Glossar

Rauchen
Nikotin kann ungehindert über die Plazenta auf das Ungeborene übergehen. Die gefäßverengende Wirkung des Nikotins verschlechtert die Sauerstoffversorgung des Mutterkuchens und damit des Ungeborenen.
Rektusmuskel
Die geraden Bauchmuskeln, sie verlaufen längs der Bauchmitte.
REM-Schlaf
In dieser Schlafperiode findet geistige Tätigkeit statt — Träumen. REM = Rapid Eye Movement, schnelles Bewegen der Augäpfel im Schlaf.
Rhesusfaktor
Ein Unterscheidungscharakteristikum der roten Blutkörperchen. Alle Menschen haben entweder Rhesus-positives oder Rhesus-negatives Blut. Wenn die Mutter Rhesus-negativ ist, und der Fötus Rhesus-positiv, dann kann es zu großen Komplikationen und einer Zerstörung der roten Blutkörperchen durch Antikörper kommen, wenn dem nicht durch Anti-D-Gamma-Globuline vorgebeugt wird.
Röteln
Eine leichte Virusinfektion, die beim Kind zu angeborenen Schädigungen führen kann, wenn die Mutter sich in den ersten 12 Schwangerschaftswochen ansteckt.