Glossar

Tachykardie
Abnorm hohe Herzfrequenz beim Fötus oder Neugeborenen, über 160 Schläge pro Minute.
Telemetrie
Methode der Herzton Wehen-Überwachung mit Radiowellen. Siehe auch Cardiotokografie.
Teratogen
Dieser Ausdruck wird auf Medikamente und andere Stoffe angewendet, die Missbildungen hervorrufen.
Termin
Das Ende der Schwangerschaft, 40 Schwangerschaftswochen vom ersten Tag der letzten Periode an gerechnet.
Tetrazykline
Breitenspektrum Antibiotikum, sollte während der Schwangerschaft nicht angewendet werden, da es sich schädlich auf die Zahn- und Knochenbildung des Föten auswirken kann. Siehe auch Antibiotika.
Titer
Der Antikörper - Titer ist ein Mass für die Höhe der Abwehreinheiten im Blut.
Thrombose
Ein Blutpfropf im Herzen oder in Blutgefäßen.
Totgeburt
Wenn ein Baby nach der 28. Schwangerschaftswoche tot auf die Welt kommt.
Toxisch
giftig.
Toxoplasmose
Das ist eine parasitäre Krankheit, die durch Katzenkot verbreitet werden kann oder über rohes Fleisch übertragbar ist. Wenn sie in den ersten 12 Schwangerschaftswochen über die Plazenta auf den Embryo übergeht, kann das zu Blindheit führen.
Tranquilizer
Medikamente gegen Ängste oder Spannungszustände. Milde Tranquilizer wie Valium können während der Schwangerschaft verordnet werden, sollten jedoch nicht während der Geburt genommen werden, da sie beim Kind zum Atemnotsyndrom führen können. Starke Tranquilizer (und auch Antihistamine und Schlafmittel, die wegen ihrer beruhigenden Wirkung manchmal verwendet werden) sollten während der Schwangerschaft nicht genommen werden. Siehe auch Barbiturate.
Tropf
siehe Intravenöser Tropf